Über mich

Kirsten Eggers Heilpraktikerin für Psychotherapie Coaching Klangmassagen Workshops

1976 geboren, aufgewachsen an der Ostseeküste. Eine Ausbildung zur Industriekauffrau und einige Jahre Arbeit in diesem Beruf folgten. Irgendwann kamen die Überlegungen, ob diese Lebensart die nächsten Jahrzehnte so weitergehen sollte und ich entschloss mich, noch einmal neu anzufangen.
Die Fotografie interessierte mich schon seit Kindesalter und so machte ich mein Hobby zum Beruf.

In dieser Zeit wurde anscheinend nicht nur das fotografische Auge in mir geschärft, sondern auch mein Blick nach Innen. Ich stieß auf Reiki und ließ mich auf der Insel Korfu von der Reiki-Meisterin Qiani Birgit Werner in den ersten Grad und im darauf folgenden Jahr in den zweiten Reikigrad einweihen.
Das folgende Jahr habe ich mich im Peter-Hess-Institut zur Klangmassagepraktikerin ausbilden lassen. Wiederum ein Jahr darauf habe ich die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde im Gebiet der Psychotherapie erworben. Fortbildungen in der Lösungsfokussierten Gesprächsführung und Gesprächsführung nach Rogers folgten, sowie die Ausbildung zur Hypnosetherapeutin. So formte ich über die Jahre und im Rahmen der Ausbildungen mein therapeutisches und beratendes Angebot. 


Einige, eher schwierige, Situationen in meinem Leben brachten mich zum Essence Training von
Kabir Jaffe und Ritama Davidson, denen ich eine tiefgründige Transformation und ein neues Bewusstsein zu verdanken habe. Meine Teilnahme an diversen Workshops und Ausbildungen des Essence Training, Energy Balancing und des Group Leader Training der beiden, ermöglichen mir nun, einen allumfassenden Blick auf die Menschheit und jede einzelne Persönlichkeit.

Durch die Arbeit als Fotografin habe ich mit den unterschiedlichsten Menschen zu tun, das liegt mir und macht mir Spaß. Ich bin es gewohnt, mich auf mein Gegenüber einzustellen, mich der oft unvorhersehbaren Situation anzupassen. Das war eine gute Schule, die mich um so leichter im Bereich von Workshops, Coaching oder bei einer Klangmassage auf die Menschen einlassen lässt.

Mir gefällt die Arbeit auf diesen unterschiedlichen Wegen - durch die Fotografie, die Klangmassagen, Coaching und Workshops. Dies ist für mich eine sehr schöne Kombination, denn es sind mal sehr kurze Begegnungen, mal dauern die Begegnungen an, mal sind sie seicht, mal intensiv.

Mein Wunsch ist es den Menschen bei Ihrem Heilungs- bzw. Entwicklungsprozess zu begleiten
Einen Raum zu schaffen, in denen Öffnung und Erkenntnis ermöglicht wird.